Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

linksradikale Gruppe aus München

older | 1 | 2 | (Page 3) | 4 | newer

    0 0

    Am 11. Juni wollen die neofaschistischen Identitären in Wien aufmarschieren. Wir werden das verhindern! Am Freitag, 3.6. um 20 Uhr sind Genoss*innen von der autonome antifa w im Kafe Marat zu Gast und erzählen etwas über die „Identitäre Bewegung“, ihren Aufmarsch und die geplanten Gegenaktionen. Die Aufrufe zu den Gegenprotesten: Wien 10.6.: Antifa Vorabenddemo Wien 11.6.: NEVER LET THE [...]

    0 0

    [ 4. Juli 2016; 18:30; ] Kein Platz für rassistische Hetze und Chauvinismus   Treffpunkt: Augsburger Straße Ecke Wieninger Straße Am 04. Juli möchte die rechte „Alternative für Deutschland“ erneut eine Veranstaltung im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau abhalten. Bei der letzten Veranstaltung in Dachau am 28. Oktober 2015 gab es erheblichen Protest. Wir werden ihnen wieder keine Ruhe lassen! Bereits letztes Jahr stellte die AfD ein [...]

    0 0

    Seit mittlerweile acht Tagen protestieren Geflüchtete am Sendliger Tor gegen ihre menschenunwürdige Unterbringung, gegen Abschiebungen, für gleiche Rechte und für ein Bleiberecht für alle. Kommt zum Camp und unterstützt den Protest! Es liegen Schichtpläne und Listen mit Dingen die benötigt werden aus. Außerdem findet jeden Abend ein Supporter*innen-Plenum statt. Immerwieder versuchen auch Rechte den Protest zu [...]

    0 0

    [ 22. Oktober 2016; 12:00 bis 15:00. ] Wir unterstützen den Aufruf der Kampagne "Nationalismus ist keine Alternative" zur Demonstration gegen geplante bayrische Integrationsgesetz in München. 22. Oktober, 12 Uhr DGB-Haus (Schwanthalerstr. 64) - kommt in den antikapitalistischen Blog! Im Herbst soll im Landtag über das bayerische Integrationsgesetz abgestimmt werden. Laut der Regierung soll das Gesetz möglichst schnell auf den Weg gebracht werden, um die [...]

    0 0
  • 12/04/16--20:10: 17.12.: ESCAPE REALITY V
  • [ 17. Dezember 2016 20:00 bis 18. Dezember 2016 8:00. ] Soliparty am 17.12. im Kafe Marat (Thalkirchnerstr. 102) DJs: Julia | techno teletobbi | techno Benji | techno | ffm Technodackel | techno ab 20:30 Uhr Vortrag: Der Putsch im Putsch - Die Situation in der Türkei und Nordkurdistan | mit Genoss*innen der kurdischen Jugend München Mit dem Putschversuch von Teilen des Militärs und seiner Niederschlagung durch AKP-treue Spezialeinheiten und Polizei, begann in [...]

    0 0

    [ 16. Januar 2017; ] Seit mittlerweile zwei Jahren marschiert der lokale Pegida-Ableger fast wöchentlich in der Münchner Innenstadt auf. Wenngleich die Münchner Pegida-Märsche von Anfang an stark durch Neonazis mitgeprägt waren, so bemühten sich die Organisator*innen doch eine ganze Weile lang, ein bürgerliches Image aufrecht zu erhalten. Zwar durften bekannte Protagonist*innen der lokalen Neonazi-Szene und sogar verurteilte Rechtsterroristen in vorderster Reihe stehen und den Ausdruck entscheidend gestalten, doch betonte Pegida-München mit Nazis nichts am Hut zu haben. Seit einigen Wochen ist damit endgültig Schluss. Mit der Aufwartung Heinz Mayers bei einer Kundgebung des „III. Weg“, den regelmäßigen Reden von Neonazis wie Dan Eisig, des BIA-Stadtrats Karl Richter und der Moderation durch den verurteilten Nazi-Gewalttäter Lukas Bals ist vom bürgerlichen Image kaum noch etwas übrig.

    0 0

    [ 31. Dezember 2016 22:00 bis 1. Januar 2017 1:00. ] Die Rote Hilfe München ruft am 31.12.2016 zu einer Kundgebung vor der JVA Stadelheim auf: In guter linker Tradition wollen wir dieses Jahr Silvester vor den Knästen feiern und so unseren GenossInnen in Haft unsere Solidarität zeigen. Besonders denjenigen, die gerade in München nach §129b angeklagt werden und in Stadelheim seit über einem Jahr in Untersuchungshaft [...]

    0 0

    [ 18. Februar 2017; ] Am 18.02 wollen die Nazis vom III.Weg durch Würzburg marschieren. Wir dokumentieren hier den Aufruf der Antifa Würzburg zu den Gegenaktivitäten: Für den 18. Februar mobilisiert die Nazipartei „Der III. Weg“ bundesweit zu einem „Gedenkmarsch“ nach Würzburg. Dieser soll anlässlich der Bombardierung Dresdens am 13.02.1945 in Zukunft jährlich stattfinden. Gewohnt widerlich versucht die Nachfolgeorganisation des verbotenen [...]

    0 0
  • 02/06/17--11:25: Café Global goes Marat!
  • [ 16. Februar 2017; 19:00 bis 23:30. ] Das Café Global kommt ins Kafe Marat! Es gibt veganes Essen und einen Vortrag über die Entwicklung der Frauenbewegung innerhalb der kurdischen Bewegung ab 1990 und die aktuelle Situation in Rojava. Wie emanzipierten sich die Frauen innerhalb der Bewegung und wie sieht ihre aktuelle Selbstorgansierung aus? Wir möchten Perspektiven für die deutsche Linke aufzuzeigen und [...]

    0 0

    [ 10. Februar 2017; 21:00 bis 23:00. ] Am 18.02 will die Nazikleinstpartei "Der III. Weg" durch Würzburg marschieren. Das gilt es zu verhindern! Am Freitag, 10.02 um 21 Uhr sind Genoss*innen der Antifa Würzburg im Kafe Marat zu Gast und erzählen etwas über den III. Weg, den Aufmarsch und die geplanten Gegenaktivitäten. Weitere Infos zu den Gegenaktivitäten gibt es hier.

    0 0
  • 02/22/17--05:03: BROKE BUT IN LOVE
  • [ 25. Februar 2017 20:00 bis 26. Februar 2017 2:00. 25. Februar 2017 20:00 bis 26. Februar 2017 2:00. ] Am 25. Februar darf für die gute Sache gefeiert werden. Für Unterhaltung sorgen GrGr, Sprudelpanda und Rmtrnnr, Visuals kommen von Structure. In Raum 2 wartet die Retro Konsolen Lounge, musikalisch untermalt von I’m not easily amused (goth for the bored and lonely). Ab 21 Uhr referiert Igor Net zu regressivem Antikapitalismus: Die Kritik am Kapitalismus gilt [...]

    0 0
  • 03/07/17--05:35: Mehr Fragen als Antworten
  • [ 16. März 2017; 19:30 bis 22:30. ] 4 Jahre NSU-Prozess – kein Schlussstrich! Nach vier Jahren ist ein Ende des NSU-Prozesses absehbar. Sowohl das Verfahren vor dem OLG München als auch die unterdessen 12 Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse haben mehr Fragen als Antworten aufgeworfen. Wir ziehen keinen Schlussstrich: Wer war der NSU wirklich? Welche offenen Fragen und haarsträubenden Ungereimtheiten sind so ungeklärt wie zu Beginn [...]

    0 0
  • 03/10/17--10:44: Article 0
  • [ 23. März 2017; 21:00 bis 23:00. 21:00 bis 23:00. 21:00 bis 23:00. ] TALKIN' BOUT A REVOLUTION N°1 Vortrag und Diskussion: Einführung in die materialistische Staatskritik mit Moritz Zeiler In der Linken gehen die Interpretationen über den Staat weit auseinander: für die einen ist er Garant des Allgemeinwohls, anderen gilt er als das Instrument der kapitalistischen Klassenherrschaft und wieder andere sehen in ihm das Terrain sozialer Kämpfe. Mit der Veranstaltung [...]

    0 0

    [ 26. April 2017; 20:00 bis 22:30. ] Vortrag und Diskussion mit Ingo Elbe: Entfremdung und (Lohn-)Arbeit. Eine Einführung in die Ökonomiekritik von Karl Marx 26. April, Kafe Marat (Thalkirchnerstr. 102) Karl Marx analysiert die bürgerliche Gesellschaft als ein System, in dem alle Menschen den strukturellen Zwängen des Kapitals unterworfen sind. Nicht Entfaltung und Bedürfnisbefriedigung der Menschen, sondern Profitproduktion durch Ausbeutung von Lohnarbeit ist Marx [...]

    0 0

    [ 22. April 2017 bis 23. April 2017. ] Am 22. und 23. April will die AfD ihren Bundesparteitag im Maritim-Hotel in Köln abhalten. Gemeinsam mit vielen tausend Antifaschist*innen aus dem ganzen Bundesgebiet und darüber hinaus werden wir das verhindern! Am Morgen des 22. 4. wird es Blockaden rund um den Veranstaltungsort geben, am Nachmittag wird zu einer antirassistischen Großdemonstration aufgerufen. Zu den Protesten wird [...]

    0 0

    Der NSU-Prozess wird bald zu Ende gehen. Im Rahmen des Münchner Bündnis gegen Naziterror und Rassismus ist eine erster Aufruf zu einer Demonstration und zu Aktionen zu Beginn der Urteilsverkündung entstanden: KEIN SCHLUSSSTRICH! Am 6. Mai 2013 begann vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen Beate Zschäpe, André Eminger, Holger Gerlach, Ralf Wohlleben und Carsten Sch. Voraussichtlich [...]

    0 0

    [ 20. April 2017; 20:00 bis 22:00. ] Am Donnerstag, 20.4.2017, gibt es ab 20 Uhr im Kafe Marat (Thalkirchnerstr. 102) Infos zur AfD, ihrem Bundesparteitag am 22. und 23. April in Köln und zu den geplanten Gegenprotesten. Bei der Veranstaltung wird es Tickets für eine gemeinsame Busanreise zu den Protesten aus München zu kaufen geben. Normal: 35€ / Soli: 45€

    0 0

    [ 15. Juni 2017; 20:00 bis 22:00. ] Vortrag und Diskussion mit Mathias Wörsching: Einführung in Faschismustheorien 15. Juni, Kafe Marat (Thalkirchnerstr. 102) In der Faschismustheorie geht es um die Beschreibung und Erklärung von Faschismus als politischer Ideologie, Bewegung, Herrschafts- und Praxisform in der globalen kapitalistischen Moderne. Faschismustheorie liefert keine direkte Anleitung für antifaschistische Strategie, aber ganz ohne theoretische Orientierung ist antifaschistische Strategiebildung wiederum auch [...]

    0 0

    Vortrag und Diskussion mit Thorsten Mense: Einführung in die Kritik des Nationalismus 27. Juli, Kafe Marat (Thalkirchner Straße 102) Rechtspopulistische Parteien feiern enorme Wahlerfolge, die Mehrheit der Bevölkerung Großbritanniens will die EU verlassen, Katalonien will endlich auch als Nation anerkannt werden und überall in Europa werden wieder Grenzzäune und Mauern gebaut. Der Nationalismus ist zurück, heißt es [...]

    0 0

    [ 27. September 2017; 18:00 bis 19:00. ] Kundgebung: 27. September - 18 Uhr - Knorrstr. 139 (U-Bahn Am Hart) Von 1999 bis 2011 ermordete der „Nationalsozialistische Untergrund“ zehn Menschen, beging drei Bombenanschläge und zahlreiche Banküberfälle. In der Auseinandersetzung mit dem NSU-Komplex wirft ein Aspekt besonders viele Fragen auf: Die Rolle des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Dabei gilt es zu betonen, dass das genaue Ausmaß [...]

older | 1 | 2 | (Page 3) | 4 | newer